Lauftreff TV Ottweiler

St Wendel Marathon 2017 PDF Drucken E-Mail
  

St.Wendel Marathon am 30.April erfolgreich für den TVO




Schönes Laufwetter beim WND-Marathon am 30. April, gute Stimmung entlang der Laufstrecke und jede Menge Spaß und Erfolg für alle teilnehmenden Läufer und Läuferinnen des TVO. Man weiß garnicht, mit welchem Erfolg man anfangen soll...


also beginne ich mit den Männerstaffeln: Unsere „fantastischen Vier“ Christian Martin, Markus Hans, Benni Baltes und Marco Sokoll haben sich in der Staffelwertung (Marathondistanz mit 4 Läufern im Team) mit einer Gesamtzeit von 2:43:16 von allen anderen Staffelteilnehmern deutlich abgesetzt und und dem TV Ottweiler locker lässig Platz 1 eingefahren. Ein starkes Team!


Mit rund 7 Minuten mehr (2:50:31) hat Christian Nesselberger die komplette Marathondistanz alleine absolviert! Gesamtrang 4, AK Platz 1 und auch noch persönliche Bestzeit für ihn! Tolle Leistung, Christian!


Mit einer Zeit von 3 Stunden 12 Minuten und 12 Sekunden lief danach bei den Frauen Neuzugang Sandra Fuchs für den TV Ottweiler ins Ziel. Das bedeutete in der Marathondistanz Gesamtrang 2 bei den Frauen und Rang 1 in der AK! Super Leistung, Sandra!


Marion Nesselberger (beim letztjährigen Berlin-Marathon schon schnellste Saarländerin) erlief uns Gesamtrang 5 bei den Frauen, Rang 2 in der AK in einer Zeit von 3 Stunden und 31 Minuten. Klasse!


Die zweite Männerstaffel mit Martin Recktenwald, Milan Beres, Alex Phieler und Falko Müller erkämpften sich Rang 3 und die dritte Staffel mit Dieter Weller, Rolf Happel, Achim Ritter und Jochen Kranz schlug sich ebenfalls bestens.


Die 4 Staffelmädels (Lisa Butz, Alex Burger, Petra Zimmer und Ina Ufer) erliefen dann noch Platz 2 bei den Frauenstaffeln und der Erfolg für unser Team war perfekt!


Carsten Buschlinger und Heino Müller waren als Pacemaker im Marathon auch mit von der Partie, ebenso wie Felix Geis, der im Kids-Marathon schon für den TVO startete :-)


Wir haben beim St-Wendel-Marathon gewaltig Treppchenplätze abgesahnt, viel Teamgeist gezeigt, hatten jede Menge Spaß (außer natürlich jeweils auf den letzten harten Kilometern) und bei der Siegerehrung im Saalbau war die VIP-Tribüne fast komplett von Grünen TVO-lern belegt, die mit Ihrem Siegesgebrüll (gut gebrüllt, Löwe!!!!) den Saal auf sich aufmerksam machten, jedes Mal wenn einer oder eine von uns auf die Bühne gerufen wurde. Und das war OFT der Fall. Ziemlich oft.... .

Eindrücke vom WND-Marathon (leider nicht von allen beteiligten Läufern)

Ein toller Tag mit sehr viel Erfolgen, Laufspaß und guter Stimmung für alle. Wir können stolz auf uns sein!

Auf die Läufer und Läuferinnen, aber auch auf die vielen Unterstützer/innen, die bei einem solch großen Team gebraucht werden, damit alles reibungslos abläuft.

LB

www.lauftreff-tvottweiler.de