Lauftreff TV Ottweiler

Laufstart im Herbst! PDF Drucken E-Mail
  

 

Du würdest ja gerne, findest aber 1 000 Ausreden es nicht zu tun. Gründe, warum du gerade in der kalten Jahreszeit zu laufen beginnen solltest, werden dich eines Besseren belehren. Denn du willst doch auch bestimmt zu dem großen Kreis der Läuferinnen und Läufer gehören und mit Spaß und Freude bei der Sache sein?

Warum ist der Herbst auch eine optimale Jahreszeit für einen Laufstart?

Die Ruhe und die Dunkelheit

Im Herbst ist die unmittelbare Umgebung zumeist eine friedliche Stätte der Ruhe und Besinnung. Die Natur beginnt mit dem Winterschlaf und es sind weniger Menschen – auch Läufer – unterwegs. Der Druck und der Stress, sich vor anderen gut zu präsentieren, ist nicht so stark ausgeprägt. Deshalb, genießen wir die Ruhe und die Besonderheiten der Natur im Herbst beim Laufen.

In den Herbstmonaten verabschiedet sich die Sonne früh. Die schützende Dunkelheit hüllt uns beim morgendlichen oder abendlichen Laufausflug stressfreier ein. Keiner sieht uns, wenn wir die ersten Laufversuche machen. Niemand wirft uns fragende Blicke zu, niemand schüttelt den Kopf bei unseren Bemühungen, elegant vorwärts zu kommen. Wir fühlen uns geborgen in der freien Natur und beim Laufen durch den Ort oder die Stadt.

Die Bekleidung

Laufanfängern zieht es oft deshalb zum Laufen, weil die plötzliche Lust auf Aktivitäten vom eigenen Körpergewicht initiiert ist. Dabei kann man sich gerade im Herbst in viele Kleiderschichten einpacken, um alle Problemzonen perfekt zu verstecken. Sportunterwäsche, lange Hose, Kurz- oder Langarm-Shirt, Sweater, darüber eine Laufjacke, alles sportlich-elegant und funktionell. Es stellt sich ein Wohlgefühl ein und im Frühjahr sind die Problemzonen einfach weg.

Das Schwitzen

Schwitzen ist mit Arbeit und Anstrengung verbunden und wird zumeist als Übel empfunden. Dabei ist Schwitzen grundsätzlich gesund und ein Beitrag zur Reinigung des Körpers und der Seele, wenn auch nicht immer angenehm für das Umfeld. Durch die funktionelle Ausrüstung fühlt man sich aber nach dem Laufen trockener als im Sommer.

Die Regeneration

Nach dem Laufen wartet eine warme Dusche oder die Badewanne. Wer Lust und Laune hat, kann das Lauferlebnis auch mit einem Sauna- oder Schwimmbadebesuch verbinden. Heißer Tee oder andere Leckereien runden das Lauferlebnis ab, sind Genuss pur und motivieren zum Weitermachen.

Doch Anfangen und Weitermachen solltest du in einem Lauftreff. Hierzu findest du in Ottweiler die Gelegenheit. Ottweiler hat einen Lauftreff, der zur Leichtathletikabteilung des TV Ottweiler gehört.

In der Winterzeit laufen und trainieren wir zu folgenden Zeiten:

Montags und mittwochs von 18 – 19 Uhr auf dem Sportplatz „Im alten Weiher“ und auf ausgesuchten Stadtrunden in Ottweiler.

Samstags wird von 15- 16 Uhr ab der "Lauf-Treff-Hütte Himmelwald" gelaufen und freitags werden wir von Judith Philippi mit Lauf ABC, Kräftigungs- und Dehnungsübungen, in der Zeit von 18 – 19 Uhr, auf das Laufjahr 2013 vorbereitet.

Schau vorbei und lauf mit! Jeder ist herzlich willkommen.

HeinoM