Lauftreff TV Ottweiler

8. Saarland-Staffel-Marathon der Kommunen am 03. Juli 2010 in Neunkirchen PDF Drucken E-Mail

 

 

 

Mit einem 3. Platz beim Gesamteinlauf in einer Zeit von 01:16:32 Stunden, hinter der Siegermannschaft aus Neunkirchen und der Gemeinde Tholey - war nur knapp 1:30 Min. schneller - wurde Ottweiler 1 in der Besetzung Heike Alaimo (schnellste Frau an diesem Tag), Achim Ritter, Andreas Raber, Timo Leidinger und Dr. Markus Hans mit dieser herausragenden Leistung der „Überrascher“ des Tages.

Als dann schon eine halbe Stunde vor der Siegerehrung durchsickerte, dass noch unsere Frauenmannschaft Ottweiler 2 mit Manuela Happel, Alexandra Vogler- Maurer, Lisa Butz, Regine Recktenwald und Willi Meyer - sensationell unter den Frauenteams den 1. Platz belegte, war die Freude groß und der Jubel kannte keine Grenzen mehr.

Willi Meyer ist zwar augenscheinlich ein waschechter Mann, doch auch in einem Frauenteam muss laut Ausschreibung mindestens ein Mann mitlaufen und als Pendant in einem Männerteam mindestens eine Frau. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen in der Kommune wohnen, für die sie starten. 12 wohnen in Ottweiler und 8 in Steinbach.

Die Veranstaltung begann um 10.00 Uhr bei knapp über 30 und endete in brütender Hitze von 36 Grad im Schatten.

Solche Temperaturen verlangen von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer, dass die zu absolvierenden 4 KM auf Asphalt besonnen angegangen und mit „Kopf“ durchgelaufen werden müssen.

Gott sei Dank kam es während der gesamten Veranstaltung zu keinem Vorfall, sodass das Rote Kreuz bzw. ein Notarzt nicht eingreifen musste.

Unsere Stadt war insgesamt mit 4 Mannschaften vertreten.

Ottweiler 3 lief mit Groß Jürgen, Jörg Maurer, Rolf Happel, Jonas Hans und Carolin Grell und Ottweiler 4 mit Michaela Bratusa, Bettina Hans, Michael Bratusa, Santina Meyer und Rita Linke.

Alle Mannschaften wurden in der Lindenallee im Start und Zielbereich von Andrea und Stefan Henzmann, Berndt Migenda und Heino Müller tatkräftig angefeuert, „betreut“ und seelisch und moralisch unterstützt.

Für den nächsten Kommunenlauf 2011 haben wir vom Lauftreff-TV Ottweiler einen Wunsch:

Unser Bürgermeister muss mitlaufen. Dann stellen wir eine Mannschaft so zusammen, dass Ottweiler, wie schon vor ein paar Jahren in Eppelborn, auch den Titel der „Ältesten“ Mannschaft - Laufzeit spielt dabei keine Rolle - gewinnt.

HeinoM

PS.: Laufe mit unserem Bürgermeister in einer Mannschaft!

 

Dieses Bild erscheint am Freitag in der OZ:

Nicht auf dem Gruppenfoto: Heike Alaimo, Rita Linke, Carolin Grell,  Jörg Maurer und Andreas Raber